Liebster Awards

www.provenceinwortundbild.de: nominiert für den Liebster Award


Hilke Maunder die bekannte Reisejournalistin, und die Herausgeberin des Blog "Mein Frankreich" hat mich nominiert für den "Liebsten Award". Ich bin natürlich sehr erfreut darüber und danke herzlich. Diese tolle Aktion von Bloggern will ich natürlich ebenfalls unterstützen, denn hiermit machen wir alle auf Blogs aufmerksam die uns gut gefallen. Ein Grund mehr warum ich mich riesig über diese Wahl freue und nachher unten ebenfalls meine Lieblingsblogs nominiere.

 


Danke liebe Hilke Maunder für die Nominierung und auch für die vielen wunderbaren Berichte in Deinem Blog

 

                                                                     MEIN FRANKREICH

Bei lieben Freunden in der Provence mit meiner Frau danke ich für die Nominierung von Hilke Maunder (Mein Frankreich)
Bei lieben Freunden in der Provence mit meiner Frau danke ich für die Nominierung von Hilke Maunder (Mein Frankreich)

Nun muß ich noch die Fragen von Hilke Maunder beantworten denn das gehört dazu.

Frage 1: Wie und wo holst Du Dir Anregungen und Themen für Deine Blogartikel?

Am besten natürlich durch viele Besuche von Regionen und Orten in der Provence. Jeder keine Ort hat seine Reize wenn man ihn ein klein wenig erforscht und neugierig ist. Da gibt es so Vieles zu berichten, wobei meine Seite allerdings stark auf die Sehenswürdigkeiten und Schönheiten der Orte ausgelegt ist. Und bevor ich reise habe ich viel gelesen, in Blogs, in Büchern, im Internet usw. Da finde ich so viel, daß ich nicht weis wann ich wo sein werde.

Frage 2: Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Darüber müsste ich mir wirklich erst mal Gedanken machen. Käme sicher auf die Insel an, was ich da vorfinde.

Frage 3: Wie verbreitest Du Deine Beiträge

Zuerst schreibe ich sie mal hier nieder. Dann gebe ich Nachricht über neue Beiträge in FB und Google +, manchmal auch in Twitter. Eigentlich mache ich noch viel zu wenig Werbung, da könnte ich sicher mehr machen, aber ich brauche noch Zeit für meine geliebte Provence zu "leben". Ach ja, 2 mal im Jahr schreibe ich einen Newsletter an Freunde, die sich bei mir eingetragen haben. Das war´s dann aber schon.

Frage 4: Was ist Dein Lebensmotto

Ich lasse es mir gut gehen

Frage 5: Wo möchtest Du unbedingt noch einmal hin?

Immer wieder in die Calanques, und das hoffentlich noch lange.

Frage 6: Was möchtest Du in Deinem Leben noch erreichen?

Das Leben als Rentner so lange wie möglich, aber das kann ich leider nicht selbst bestimmen. Aber mein Motto: Ich lasse es mir gut gehen.

Frage 7: Was treibt Dich an?

Das Neue, immer wieder etwas Neues sehen und erleben. Offen sein für das Neue. 

Frag 8: Hast Du Rituale auf Reisen?

Nein, nur das Unbekannte kennen lernen. Vorbereitung gibt es aufgrund von Recherchen wie zuvor beschrieben.

Frage 9: Wie startest Du in den Tag?

Ohne zwei Tassen Kaffee geht nichts. Aber dann kann kommen was will.

Frage 10: Was war Dein schönstes Erlebnis auf Reisen?

Da gibt es sicher viele, aber immer wenn Menschen auf einen zukommen, wenn einem Hilfsbereitschaft auch im alltäglichen Leben zugedacht wird. Das ist etwas, was gerade bei Reisen in fremden Ländern immer wieder wunderschöne Erlebnisse sind. 

Frage 11: ....und das Schrecklichste bzw. Seltsamste?

Ein tragischer Unfall bei einer Wanderung in den Bergen in Südtirol, als bei einem Gewitter ein junges Ehepaar das auf Hochzeitsreise war vom Blitz getroffen wurde. Die Frau war tot, dem Mann wurde das Bein amputiert. Es hätte uns treffen können, denn wir waren nur ca. 50 Meter hinter Ihnen. Wir waren danach nie mehr in Südtirol in den Bergen wandern und konnten es bis heute nicht.


Nun stelle ich meine Fragen an die von mir Nominierten:

 

1. Was war der ursprüngliche Grund für Dein Blog?

2. Was reizt Dich besonders am Reisen?

3. Welche Ziele verfolgst Du mit Deinen Reisen?

4. Wo würdest Du am liebsten leben?

5. Wie planst Du Deine Reisen?

6. Was ist Deine Lieblingsbeschäftigung?

7. Welche Erlebnisse hattest Du mit fremden Menschen bei Deinen Reisen, positiv wie negativ?

8. Was würdest Du jedem Reisenden vor einer Reise empfehlen?

9. Was alles nimmst Du mit auf Deine Reisen?

10. Welches sind Deine Informationen um das richtige Reiseziel zu finden?

12. Wie würdest Du Dich selbst beschreiben?

 


Der Leitfaden für die Nominierten

 

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Awards nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.

2. Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.

3. Nominiere drei bis elf weitere Blogger für den Liebster Award.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

5. Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.

6. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel

 

Nun bin ich natürlich gespannt auf Eure Antworten. Ich hoffe alle die ich vorgeschlagen haben nehmen teil, denn es ist ein gute Chance auf viele und unbekannte Blogs aufmerksam zu machen. Wir helfen uns gegenseitig und allen die nach INFORMATIONEN suchen. Der "Liebster Award" ist eine super Chance für uns alle.