Sablet


Bild: Blick auf Sablet
Blick auf Sablet

Sehenswürdigkeiten und Beschreibung Sablet

Der kleine Weinort liegt am Fuße des kleinen Felsmassives Dentelles de Montmirail im Rhônetal. Das Klima ist zwar mediterran, aber wenn der Mistral bläst, was auch schon mal im Sommer sein kann, wird es empfindlich kalt. Urkundlich erwähnt wird der Ort erstmals in einer Bulle des Papstes Honorius III. von 1219. Im Jahre 1637, im dreißigjährigen Krieg, wurde der mittelalterliche Befestigungsgürtel um die Stadt erneuert. Aus Dankbarkeit, dass das Dorf 1720 von der Pestwelle, welche in der Gegend wütete, verschont geblieben war, errichteten die Bewohner die Kapelle Saint Roch. Der mittelalterliche Befestigungsgürtel, der heute hauptsächlich durch die aneinander gebauten Häuser erkenntlich ist, wurde Anfang des 17. Jahrhundert wiederhergestellt und jüngst restauriert.

Hier Link Office de Tourisme in Deutsch.

Bild: Sablet mit Kirche Saint-Nazaire

Oben ist die romanische Kirche Église Saint-Nazaire zu sehen. Sie wurde im 15. Jahrhundert durch zwei Seitenschiffe ausgebaut. Die Mauerfugen zwischen den Bauteilen, die zur unterschiedlichen Zeiten entstanden sind, sind heute noch deutlich zu erkennen.


Bild: Sablet
Bild: Lavoirin (überdachter Waschplatz) Sablet

Das Lavoir (überdachter Waschplatz).


Bild: Sablet

Links und oben Aufnahmen im Ort.