Lauris


Bild: Blick auf Lauris im Frühling
Blick auf Lauris im Frühling
Bild: Jardin Conservatoire des plantes Tinctorales in Lauris
Jardin Conservatoire des plantes Tinctorales in Lauris

Lauris  läst sich gut mit einem Besuch der  Abbaye de Silvacane in La Roque d´Antheron verbinden.


Bild: Lauris


Sehenswürdigkeiten und Beschreibung Lauris

Lauris befindet sich im Süden des Départements Vaucluse im Tal der Durance. Beim Besuch kommt man in ein malerisches Dorf mit verwinkelten Gassen, alten Häusern (16. und 17. Jh.) und schönen Hinterhöfen, was dem Dorf einen besonderen Charme verleiht. Sehenswert der Kirchturm der  über einen der schönsten schmiedeeisernen Glockenaufsätze in der Region verfügt. Hoch über dem Dorf thront das alte Schloss aus dem 18. Jh. Von seiner Terrasse, heute ein Restaurant, hat man einen weiten Blick in das Tal der Durance. Im Hof haben sich einige Künstler niedergelassen, die hier ihre Werke präsentieren. Von diesem Hof aus kann man über eine direkte Treppe in den Jardin Conservatoire des plantes tinctorales gehen. In ihm sind über 250 Pflanzenarten aus aller Welt. Aus ihnen werden pflanzliche Farben für Lebensmittel, Kosmetik usw. gewonnen.

Ein Bild, das den Überblick auf Lauris besser zeigt als meine Bilder findet man auf der Seite der Gemeine: http://lauris.fr/

Bild: Lauris, Vaucluse
Eingang zum Schloss
Bild: Lauris
im Innenhof
Bild: Lauris
im Innern der Ortskirche Notre Dame de la Purification (18. Jh.)
Bild: Lauris
Blick in das linke Seitenschiff
Bild: Lauris
schmiedeeisener Glockenaufsatz
Bild: Blick von der Restaurantterrasse auf das Tal der Durance in Lauris
Blick von der Restaurantterrasse auf das Tal der Durance
Bild: Lauris
Eingang zur Kirche Notre Dame de la Purification (18. Jh.)
Bild: Lauris
Haus gegenüber der Kirche mit kunstvoller Fassade

Bild: Lauris
Giebel gegenüber der Kirche

Weitere Bild-Impressionen des Ortes