Village des Bories, Gordes


Bild: Eingang zu den Village des Bories in Gordes
Village des Bories Eingang

Unten und oben  Eingang zu den Bories.

Bild: Village des Bories in Gordes

Beschreibung Village des Bories, Gordes

In dem Freilichtmuseum stehen rund 20 restaurierte Bories. Sie sind aus aufeinander gesetzten Steinen (meist Kalkplatten ohne Mörtel oder Lehm (nach der Kragkuppelbauweise) die in Steinbrüchen, meist aber umherliegend gefunden wurden, entstanden. Man schätzt die Steinhütten sind zwischen 200 und 500 Jahre alt. Die Bories dienten als Wohnung, Schafstall, Schuppen usw. Sie wurden bis ins frühe 19. Jh noch benützt, wobei man nicht genau weis ob sie nur zeitweise oder als ständige Wohnsitze dienten.


Bild: Villages des Bories, Gordes
Bild: Villages des Bories, Gordes

 

 

 

 

 

 

Hier geht man in das Haus in dem gebacken wurde. Im Innern (oben) sieht man den Backofen.


Bild: Villages des Bories, Gordes

 

 

 

Oben Eingang zu einem Wohnhaus mit Nebengebäuden, rechts im Innern.

Bild: Village des Bories in Gordes

Bild: Stall in den Village des Bories in Gordes
Bild: Backofen in Village des Bories in Gordes

 

 

 

 

Links in einem Stall, oben wieder ein anderer Ofen.


Bild: Schäferei in den Village des Bories Gordes





 links der Schafstall, unten die Schäferei.


Bild: Village des Bories Gordes
Bild: Village des Bories in Gordes