Cabrières-d´Avignon


Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse


Beschreibung von Caprières d´Avignon

Der kleine Ort ist heute vorwiegend eine sehr schöne Wohngemeinde mit hübschen Häusern. An Sehenswürdigkeiten gibt es lediglich die Kirch St. Vincent und ein alter Ansitz, der sich aber in Privathänden befindet. Eine schöne Wanderung gibt es entlang der Pestmauer aus dem Jahre 1721.

Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Pfarrkirche St. Vincent
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Turm der Kirche St. Vincent
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Viele Häuser sind mit den traditionellen Steinen versehen
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Hauptstraße im Innern des Ortes
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse

Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse
Bild: Caprières d´Avignon, Vaucluse

Mur de la Pest

 1720 kehrte die Pest aus Marseille in die Provence zurück. Um die Ausbreitung der Epidemie zu verhindern wurde von Sanieux nach Lagnes eine Trockenmauer "Sanitär" gebaut, die durch Cabrières führte. Ursprünglich hatte die Mauer eine Länge von 27 km, wovon heute allerdings nur noch 6 km vorhanden sind. Diese Mauer steht immer noch und führt heute zu einer schönen Wanderung bis auf ein Plateau, wo man eine wunderbare Aussicht auf den Luberon hat. Wer will kann auch von hier weiter bis nach Gordes wandern. 

Bild: Mur de la Peste, bei Cabrières d´Avignon
Bild: Mur de la Peste, bei Cabrières d´Avignon


Weingut-TIPP:

 

Ein Weingut das ich empfehlen kann ist:

 

Domaine de la Bastidonne

84220 Cabrieres d`Avignon

Tel: 0033 (0)4 90 76 70 00

www.vin-bastidonne.com

 

Weitere Infos und Bilder zum Weingut findet Ihr hier.