Reilhanette


Bild: Reilhanette in der Drôme
Reilhanette

Webseite des Touristenbüro in der Region:

https://www.baronnies-tourisme.com/





Beschreibung von Reilhanette und seinen Sehenswürdigkeiten.

Reilhanette ist eine Kleingemeinde mit ca. 110 Einwohner in dem Departement Drôme auf etwa 600 Höhenmeter, und grenzt an das Departement Vaucluse. Geht man die Straße nach oben, so gelangt man zur Ruine einer ehemaligen Burg (Château). Im Ort gibt es eine romanische Kirche, die Église Saint Michel-et-Saint-Hippolyte die aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die einschiffige Kirche wurde in grob behauenen Bruchsteinen errichtet. Der Glockenturm allerdings mit exakt behauenen Ecksteinen erhielt im 17./18. Jh. ein neues Glockengeschoss. Später wurde die Kirche mit drei  barocken Altären ausgestattet. Leider konnten wir bei unserem Besuch nicht in die Kirche, da sie verschlossen war. 

Bild: Reilhanette
Blick auf Reilhanette mit der Burgruine
Bild: Reilhanette
Trutziges Haus auf Felsen gebaut