Aix-en-Provence Seite 1

 


Bild:Fontaine de la Rotonde in Aix-en-Provence, direkt am Beginn des Cours Mirabeau
Fontaine de la Rotonde (12 m hoch, Durchmesser 32 m, errichtet 1860) direkt am Beginn des Cours Mirabeau, hier ist auch das Touristenbüro

Die Webseite des Touristenbüro in Deutsch


Download
Broschüre Aix mit Plan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB


Sehenswürdigkeiten und Beschreibung Aix-en-Provence

Das Touristenbüro von Aix-en-Provence schreibt: "Folgen Sie Ihren Sinnen, Sie sind in Aix-en-Provence. Im Licht eines provilegierten Klimas ist Aix eine Stadt der Eleganz, die sich entlang der Straßen und Plätze entfaltet, auf denen immer reges Leben herrscht. Geschichte ist hier die Kulisse des täglichen Lebens, in dem sich Shoppingvergnügen mit edlem kulturellem Erbe verbindet, glückliche Augenblicke auf einer Terrasse mit der Schönheit der Architektur, geruhsame Stadtbummel mit barocker Pracht. Jeder Brunnen hat sein Geheimnis, jedes Stadtpalais erzählt seine Geschichte. Bastiden hüllen sich in das Gewand von Parks und Gärten wie in vergangenen Jahrhunderten. Unsere Stadt zeigt zu jeder Jahreszeit ein einladendes Gesicht und bietet Ihnen so viel zu sehen, zu erleben und zu entdecken."

 

Mit dieser Beschreibung trifft das Touristenbüro den Nagel auf den Kopf. Ich kann hier unmöglich die vielen Sehenswürdigkeiten beschreiben, denn dazu gibt es Reiseführer, und auch die Info durch das Touristenbüro. Unbedingt sehenswert ist natürlich die Altstadt, die hier mit Bilder dargestellt ist, der Cours Mirabeau und die Museen Granet und das Atelier von Paul Cézanne. Nur wer nach Aix kommt, wird immer wieder kommen, denn an einem, oder 2 oder auch 3 Tagen hat man Aix nicht gesehen. Auch wir werden wiederkommen und weiter Museen besuchen, die wir noch nicht gesehen haben. Nur als Hinweis: In den meisten Museen ist es verboten zu fotografieren, weshalb hier auch keine Fotos aus den Museen zu sehen sind. Wir waren im Musée Granet (Zu sehen sind Werke von Rembrand, Ingres, Cézanne und die Stiftung von Cézanne bis Giocometti) und im Granet XX Sammlung Jean Planque in der ehemaligen Chapelle des Pénitents Blancs (zu sehen Monet, Van Gogh, Rouault, Dufy, Braque, de Staêl, Picasso u. A.) und können hier nur ermuntern sie zu besuchen. Unten auf dieser Seite habe ich ein Video vom Granetmuseum eingestelltUnseren nächsten Besuch werden wir für Paul Cézanne reservieren. (http://www.atelier-cezanne.com/allemand/visites.htm) und (http://www.aixenprovencetourism.com/de/sehen/die-statten-cezannes/)

Bilder am Cours Mirabeau

Bild: Fontaine moussue am  Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Fontaine moussue (1734) am Cours Mirabeau,
Bild: Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Hotelfassade am Cours Mirabeau
Bild: Aix-en-Provence
Märzsonne am Cours Mirabeau
Bild: Roi René mit Traube in der Hand in Aix en Provence
Roi René mit Traube in der Hand. Er baute die Rebe in der Provence an.
Bild: Chapelle des Oblats am Ende des Cours Miraubeau in Aix-en-Provence
Chapelle des Oblats

Bilder in der Altstadt

Place des Prêcheurs, Hintergrund Église de la Madeleine aus dem 17. Jh.
Place des Prêcheurs, Hintergrund Église de la Madeleine aus dem 17. Jh.
Bild: Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Kaffe am Cours Mirabeau trinken, im Les Deux Garcon, hier trafen sich Cézanne und Zola am Nachmittag
Bild: Les Deux Garcon am Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Les Deux Garcons am Cours Mirabeau
Bild: Les Deux Garcon am Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Les Deux Garcons
Bild: Hotel Maurel de Pontevès erbaut 1647-1650 in Aix-en-Provence
Hotel Maurel de Pontevès erbaut 1647-1650, heute Handelsgericht
Bild: Straßenmusiker am Cours Mirabeau in Aix-en-Provence
Straßenmusiker
Bild: Chapelle des Oblats am Ende des Cours Miraubeau in Aix-en-Provence
Chapelle des Oblats am Ende des Cours Miraubeau
Bild: Place d´Albertas in Aix-en-Provence
Place d´Albertas

Bild: Portal der Église de la Madeleine aus dem 17. Jahrhundert in Aix-en-Provence
Portal der Église de la Madeleine aus dem 17. Jahrhundert
Bild: Portal der Église de la Madeleine aus dem 17. Jahrhundert in Aix-en-Provence
Portal der Église de la Madeleine aus dem 17. Jahrhundert
Bild: Fontaine des Bagniers aus dem 17. Jh. in Aix-en-Provence
Fontaine des Bagniers aus dem 17. Jh.

Bild: Place Richelme in Aix-en-Provence
Markt am Place Richelme
Bild: Markt in Aix-en-Provence
Markt
Bild: Markt in Aix-en-Provence
Blumeneinkauf

Bild: Markt in Aix-en-Provence
Der Blumenmarkt
Bild: Aix-en-Provence mit Tour de l´Horloge
Blick auf Tour de l´Horloge
Bild: Aix-en-Provence Tour de l´Horloge
Die andere Seite des Tour de l´Horloge
Bild: Fontaine des 4 Dauphins in Aix-en-Provence
Fontaine des 4 Dauphins

Cathédrale Saint Sauveur

Bild: Cathédrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Cathédrale Saint Sauveur, Achtung unbedingt Kreuzgang besuchen
Bild: Seitenkapelle der Cathédrale Saint Sauveur, Aix-en-Provence
Seitenkapelle
Bild: Hôtel de Ville in Aix-en-Provence
Hôtel de Ville und Tour de l´Horloge
Bild: Aix-en-Provence
Einkaufsstraße mit Thurm der Cathédrale Saint Sauveur
Bild: Place des Cardeurs, Aix-en-Provence
Place des Cardeurs
Bild: cathédrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
In der Cathédrale
Bild: Orgel der Cathédrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Die Orgel
Bild: Cathédrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence

Die Kathedrale ist unbedingt sehenswert, wobei für uns das Highlight der Kreuzgang ist. Aber auch das Tryptichon von Nicolas Froment sollte man sich ansehen. Leider habe ich hiervon kein Foto obwohl wir es gesehen haben. Ich werde dies noch nachhohlen.

Die Kirche wurde vom 12. bis 17 Jh. in verschiedenen Baustielen errichtet. Wer mehr wissen will kann hier bei Wikipedia nachlesen.

Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Der romanische Kreuzgang aus dem 12. Jh. gehört mit zu den bedeutensden der Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence
Bild: romanischer Kreuzgang in der Kathedrale Saint Sauveur in Aix-en-Provence

Weitere Bilder aus Aix-en-Provence

Bild: Église du Saint-Esprit aus dem 18. Jh.in der Rue Espariat, Aix-en-Provence
Église du Saint-Esprit aus dem 18. Jh.in der Rue Espariat
Bild: Église du Saint-Esprit in Aix-en-Provence

Zu dieser Kirche ein Video


Bild: Eglise Saint-Jean de Malte am Ende der Rue Cardinale in Aix-en-Provence
Eglise Saint-Jean de Malte am Ende der Rue Cardinale

Da man im Museum Grant nicht fotografieren darf hier ein Video das man auf YouTube herunterladen kann. Ihr seht hier viele Bilder die im Museum ausgestellt sind, unter anderem auch die Bilder vom Sohn der Stadt, von Paul Cézanne.