Moissac

 


Bild: Der Kreuzgang des Benediktinerkloster Saint-Pierre in Moissac im Departement Tarn et Garonne
Der Kreuzgang des Benediktinerkloster Saint-Pierre in Moissac

Office de Tourisme in deutscher Sprache:

http://de.tourisme-moissac.com/web/DE/10-startseit.php

unbedingt sehenswert, mit interaktivem Besuch der Abtei.


Sehenswürdigkeiten und Beschreibung Moissac

Die kleine Stadt Moissac liegt inmitten von Obstgärten und Rebanlagen im Departemt Tar-et-Garonne, am Fluß Tarn. Gleichfalls führt durch die Stadt der Garonne-Seitenkanal, der die Fortsetzung des Canal du Midi bis Bordeaux bildet, weshalb hier viele Hausboote Halt machen. Auch wir kamen mit dem Hausboot hierher. Der Kanal selbst überquert den Tarn auf einer Brücke, ein durchaus beachtliches Bauwerk. Moissac ist seit dem Mittelalter eine bedeutende Etappe auf dem Jakobsweg nach Compostela und eine Hochburg der romanischen Kunst in Frankreich. Herausragendes Bauwerk und größte Sehenswürdigkeit ist die Abtei Saint-Pierre die zu dem UNESCO-Welterbe gehört.



Bild: Kanal überquert den Tarn mittels Brücke bei Moissac
hier überquert der Kanal mittels einer Brücke den darunter liegenden Tarn
Bild: Schleuse bei Mossiac
und hinter der Brücke gleich eine Schleuse

Da wir am späten Nachmittag ankamen haben wir auf dem Weg zum Abendessen, noch einen Bummel durch die Straßen von Moissac gemacht.

Bild: Die Kirche von Moissac
Die Kirche von Moissac
Bild: Moissac
Blick auf das Portal von Saint-Pierre
Bild: Moissac
auf dem Weg zum Abendessen
Bild: Moissac
Am Abend vor der Abteikirche Saint-Pierre
Bild: Bootsliegeplatz in Moissac
unser Liegeplatz direkt im Stadtzentrum


Abbaye Saint-Pierre de Moissac

Natürlich haben wir uns am nächsten Morgen den Ort und insbesondere die Abtei mit der Klosterkirche angesehen. In der Klosterkirche, mit gotischem Gewölbe, wurde die Wanddekoration nach der Vorlage erhaltener Reste aus dem 15. Jh. originalgetreu nachgebildet. Es sind heute mehrere bemalte Skulpturengruppen zu bewundern, so eine Pietà, eine Flucht nach Ägypten und eine Grablegung.

 

Zwischen 1130 und 1140 wurde das südliche Portal der Klosterkirche mit einer Reihe von Skulpturen geschmückt. Das Giebelfeld ist das Werk eines großen Meisters. Diese lebendige und zeitlose Vision, aus dem Text der Apokalypse des Heiligen Johannes entnommen, bietet höchst Qualität romanischer Kunst des 12. Jh.

 

Bild: Blick auf die Klosterkirche Saint-Pierre in Moissac
Blick auf die Klosterkirche Saint-Pierre
Bild: Blick auf die Klosterkirche Saint-Pierre in Moissac
Blick auf die Klosterkirche Saint-Pierre

Bild: Tympanom an der Abbaye Saint-Pierre in Moissac
Das Tympanom aus dem 12. Jh.
Bild: Portal an der Klosterkirche Saint-Pierre in Moissac
hier nochmals das vollständige Portal
Bild: im Innern der Klosterkirche Saint-Pierre in Moissac
im Innern der Klosterkirche

Bild: Die Grablegung, aus polychromem Nussholz stammt aus dem 15. Jh. in Saint-Pierre in Moissac
Die Grablegung, aus polychromem Nussholz stammt aus dem 15. Jh.
Bild: Die Flucht nach Ägypten in Saint-Pierre in Moissac
Die Flucht nach Ägypten
Bild: Der Altar der Klosterkirche Saint-Pierre in Moissac
Der Hauptaltar

Bild: Pietà in Saint-Pierre in Moissac
Pietà

Der Kreuzgang

 

Das Anfang des 7. Jh. gegründe Benediktinerkloster Saint-Pierre erlebte seinen großen Aufschwung nach dem Anschluss an Cluny, Mitte des 11. Jh. Daraufhin wurden umfangreiche Arbeiten ausgeführt, darunter der romanische Kreuzgang und im Jahr 1100 abgeschlossen. Seine enorme Ausschmückung, 76 unterschiedliche Kapitelle und Pfeiler mit Marmorplatten der Bildnisse der Apostel, ist gut erhalten. Moissac hat den ältesten Kreuzgang mit figurativen Darstellungen: 46 seiner Kapitelle präsentieren eine Bibelszene oder erzählen das Leben von Heiligen. Dieser stilistische Reichtum an Bildern macht dieses Monument zu einem Meisterwerk der romanischen Kunst.


Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Der Kreuzgang
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Kreuzgang
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac

Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac

Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: im Museum des Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
im Museeum
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
Bild: im Museum des Kreuzgang der Abtei Saint-Pierre in Moissac
im Museum


und dann ging es weiter mit dem Boot zur nächsten Schleuse direkt hinter der Kurve
und dann ging es weiter mit dem Boot zur nächsten Schleuse direkt hinter der Kurve